Dienstag 01.01. bis Mittwoch 09.01. keine Filmvorstellungen

  Juli 2018
Do Fr Sa So Mo Di Mi
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
       

 

 

DIE SUCHE NACH DEM WUNDERBUNTEN VÖGELCHEN

Ferienfilm

DIE SUCHE NACH DEM WUNDERBUNTEN VÖGELCHEN


DEFA/DDR 1964 66 Min FSK: ab 6 Jahren
Regie: Rolf Losansky Kamera: Lothar Gerber Musik: Gerhard Rosenfeld DarstellerInnen: Ulrich Mende, Monika Wagner, Marion Minnich, Willi Schrade, Ernst-Georg Schwill, Bruno Carstens, Fred Delmare


Nach dem Kinderbuch von Franz Fühmann "Die Suche nach dem wunderbunten Vögelchen"


Ein Städtchen heißt Käsebrot, ein anderes Butterberg, zwei Polizisten Wiesel und Löffelholz und ein böser Zauberer heißt Sassafraß. Dort, wo alles so wundersam klingt, kann ein Kinderheim gar keinen anderen Namen haben als “Sonnenschein”. In diesem Heim gibt es einen ganz besonderen Vogel. Wenn er singt, beginnen die Blumen aufzublühen, die Springbrunnen zu sprudeln und die Welt wird schöner und fröhlicher. Eines Tages aber ist der Vogel verschwunden. Die Polizei wird um Hilfe gerufen und gleichzeitig machen sich Lutz, Bärbel und Sonja aus dem Haus “Sonnenschein” auf die Suche nach dem kleinen Sänger. Die Spur führt zum Rummelplatz nach Butterberg. Der Zauberer Sassafraß kann bald als Täter überführt werden. Aber nun ist Lutz verschwunden und eine rasante Verfolgungsjagd beginnt ...

 

Do 02.08. 10.30 Uhr
Fr 03.08. 9.30 Uhr
Mo 06.08. 9 Uhr
Di 07.08. 10 Uhr
Mi 08.08. 9.30 Uhr und 15 Uhr


Anmeldungen für Gruppen sind unter der Tel.-Nr. 0355/ 380 24 30 möglich.
Der Eintritt beträgt 2 € für Kinder.