online Tickets buchen

Liebe OBENKINO-Besucherinnen, liebe OBENKINO-Besucher,
leider müssen wir ab Montag, den 02.11.20 unseren Kino- und Veranstaltungsbetrieb aufgrund der aktuellen Beschlüsse wieder einstellen. Wann wir wieder öffnen dürfen …?
Bis hoffentlich bald wieder.

Kommen Sie/kommt Ihr gesund durch diese Zeit ...
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des OBENKINOs






OBENKINO erhält Kinopreis des Deutschen Kinematheksverbundes


Die Jury des Kinopreises des Deutschen Kinematheksverbundes hat uns einen 1. Preis in der Kategorie: „Kino, das wagt!“ zugesprochen. Ausgezeichnet wurden Programme, die neue filmästhetische Perspektiven anbieten. Dies umfasst die Präsentation filmkünstlerischer Werke abseits des Mainstreams sowie der verschiedensten Genres. Nicht zuletzt wurden auch innovative Ansätze in Programmstruktur und die Präsentationsformen gewürdigt.

Darüber freuen wir uns sehr.

SchulKinoWochen 
im Land Brandenburg 2021 vom 14.01. bis 18.01. im OBENKINO


im Land Brandenburg 2021
vom 14.01. bis 18.01.
im OBENKINO






Britfilms #14 - das englische Schulfilmfestival
20.01. bis 29.01.2021
im OBENKINO



cinefete 21

21. französisches Jugendfilmfestival auf Tournee
01.03.2021 bis 10.03.2021
im OBENKINO




Do 25.02. bis Mi 03.03.

Ein Dokumentarfilm über Shane MacGowan. Rebell, Punk, Poet. Frontmann der legendären Band „The Pogues“.

Do 04.03. bis Mi 10.03.

ab 18. März 2021

Ein Film über Künstler*innen, die in der Spandauer Kunstwerkstatt für Menschen mit Behinderung tätig sind.

Verschoben in 2021
Vernissage-Film-Konzert

Verschoben in 2021
Literatur&Gespräch





 

CODY - Wie ein Hund die Welt verändert

 

Schweiz 2020, 87 Min, FSK: ohne Angabe
Regie: Martin Skalsky
Mitwirkende: Maike Maja Nowak, Cristina Paun,
Mark Rowlands, Martin & Selina Skalsky,
Marsha Hickmott, Lya Battle („Land der Streuner“)

 

Eine junge Schweizer Familie adoptiert den rumänischen Straßenhund Cody. Er wächst ihr schnell ans Herz, verändert ihr Leben und eröffnet der Familie eine neue Welt: das Zusammenleben von Mensch und Tier. Auf der Suche nach den Spuren seiner Vergangenheit erfährt die Familie mehr über das Leben in Rumänien, das Cody hinter sich gelassen hat. Er war dort mit der Streuner-Hündin Blanche in Freiheit, aber auch in ständiger Gefahr umzukommen. Was passiert, wenn er mit seiner Vergangenheit konfrontiert wird und seine Gefährtin Blanche wiedersieht? Wie wird Cody sich entscheiden – bleibt er in seiner Schweizer Familie oder bevorzugt er das Leben mit Blanche?
Codys Schicksal führt zu wichtigen Themen unserer Zeit: Wie gehen Menschen mit ihrer Umwelt, insbesondere mit Tieren um – und sind sie dazu bereit, ihnen Rechte einzuräumen? Kann die Begegnung mit einem Hund die Einstellung eines Menschen zu Tier und Umwelt komplett verändern? Ja, aber ...



Frei-Luft-Kino
Fr 21.08. 21.30 Uhr
Sa 22.08. 21.30 Uhr
Die Vorstellungen finden im Glad House-Hof, Straße der Jugend 16, in Cottbus (bei schlechtem Wetter im OBENKINO) statt. Eintritt: 6 € und 4,50 € ermäßigt.