Liebe Besucherinnen und Besucher,

aufgrund der Corona-Epidemie und der damit einhergehenden Schließung sämtlicher kulturellen Einrichtungen im Land Brandenburg kommt es bis vorerst Donnerstag, den 30.4. 2020 zu einer vollständigen Film- und Veranstaltungspause.
Wir hoffen, Ihnen unser Programm bald wiederanbieten zu dürfen und geben Ihnen an dieser Stelle schon mal eine Vorschau.

Bitte bleiben Sie gesund.

Wir kommen wieder. – Mit guter Filmkultur und mehr …

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des OBENKINOs



 VORSCHAU 

ab 11.Juni 2020
im Kino

ab 11. Juni 2020
im Kino

ab 25. Juni
im Kino

ab 09. Juli 2020
im Kino

ab 30. Juli 2020
im Kino

ab 6. August 2020
im Kino

ab 20. August 2020
im Kino

ab 17. September 2020
im Kino

Einsatz auf unbestimmte Zeit verschoben

Einsatz auf unbestimmte Zeit verschoben

Noch ohne Starttermin

ab 3.Dezember 2020
im Kino

Auch wenn unser Kino auf unbestimmte Zeit geschlossen bleiben wird, müssen Sie nicht auf große Filme verzichten!

In Zusammenarbeit mit "Kino on Demand" bieten wir Ihnen ein umfassendes Film-Programm mit Neuheiten, Klassikern und Geheimtipps. Sie können die Filme online direkt bei uns ausleihen und erhalten beim ersten und bei jedem fünften Filmabruf einen 5 Euro-Kinogutschein, den Sie bei uns einlösen können, sobald wir wieder geöffnet haben!
Also einfach Bild anklicken - www.kino-on-demand.de -> OBENKINO auswählen -> und ganz besonderes Kino auch zu Hause genießen.


Besonderheit: Beim Streamen der aktuellen Filme WATERPROOF oder ISADORAS KINDER besteht jetzt die Möglichkeit uns direkt zu unterstützen, da der Gewinn 50/50 mit unserem Kino geteilt wird.



  Mai 2020
Do Fr Sa So Mo Di Mi
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
       

 

 


WENN FLIEGEN TRÄUMEN

 

BRD 2018, 81 Min, Regie: Katharina Wackernagel
Drehbuch&Produzent: Jonas Grosch
Kamera: Fabian Spuck
Musik: Jochen Wenz

DarstellerInnen: Nina Weniger, Thelma Buabeng, Katharina Wackernagel, Zoltan Paul,
Tina Amon Amonsen, Robert Glazeder, Niels Bormann, Sebastian Schwarz, Johannes Klaussner

 

Eine einsame Psychotherapeutin und ihre suizidgefährdete Halbschwester auf dem Weg nach Norwegen, in einem roten Feuerwehrauto. Begleitet von einem Spanier, der nach Finnland will. Verfolgt von einem Haufen gestrandeter Persönlichkeiten. Umnebelt von Wodka und Tabletten. Und irgendwo dazwischen ein paar Fliegen, die plötzlich anfangen zu träumen ...
„Wenn Fliegen träumen“ ist ein skurril-melancholischer Road-Trip nach Norwegen, über Einsamkeit und das pralle Leben.
Jonas Grosch und Katharina Wackernagel sind das Geschwisterpaar, das hinter dem Film „Wenn Fliegen träumen“
steckt. Bereits zum vierten Mal haben sie gemeinsam miteinander fürs Kino gearbeitet. Nach der Revolution („Résiste! Aufstand der Praktikanten“), der Liebe („Die letzte Lüge“), der Freundschaft („bestefreunde“) ist nun Einsamkeit ihr Thema. Doch wieder ist es ihr Gespür und ihre Vorliebe für skurrilen Humor, der die Bearbeitung dieses Themas anders ausfallen lässt, als man vielleicht auf den ersten Blick vermuten könnte.

 




Do 15.08. 19.30 Uhr
Nach dieser Vorstellung findet ein Gespräch mit dem Autor und Produzenten des Filmes Jonas Grosch statt.

Fr 16.08. 19 Uhr
So 18.08. 17.30 Uhr
Mo 19.08. 20.30 Uhr
Di 20.08. 18 Uhr
Di 20.08. 20 Uhr
Mi 21.08. 19.30 Uhr