online Tickets buchen
Öko-FilmTour 2021

Programm OBENKINO


Termin wird bekanntgegeben.



Rettet die Insekten

(Klassenstufe 4)


BRD 2019 44 Min A: Jan Haft K: Florian Leo, Kay Ziesenhenne, Alexandra u. Steffen Sailer, Jan Haft


Vom Insektensterben ist die Rede. In manchen Gebieten ist ihre Zahl allmählich um 75 % zurückgegangen. Libellen, Bienen, Käfer, Schmetterlinge - überall gibt es vor allem Verlierer. Andererseits tauchen in jüngster Zeit gerade in Südwestdeutschland immer mehr neue Arten auf. Können wir uns darüber freuen, dass es weniger Mücken, Fliegen und Wespen gibt? Der Film macht sich auf die Suche nach den Ursachen. Ist es die Landwirtschaft? Der Klimawandel? Oder der Flächenfraß? Vor allem aber zeigt er in eindrucksvollen Bildern, wie faszinierend Insekten sind und wie groß ihre Bedeutung für unsere Umwelt ist. Denn ihr Untergang würde eine ungeahnte Kettenreaktion nach sich ziehen.

Vermisst – Wo sind die Vögel

Vermisst – Wo sind die Vögel

(Klassenstufe 7)


BRD 2020? 52 Min A: + K: Heiko De Groot R: Monika Schäfer (NDR) Ulrike Dotzer (NDR)


Fast unbemerkt gibt es weltweit immer weniger Vögel. Die britische Vogel-Bloggerin Mya-Rose Craig macht sich auf eine Spurensuche nach den Ursachen und trifft dabei Landwirte, Wissenschaftler und auf den US-Autor Jonathan Franzen. Warum sind Vögel auch für unser Überleben so wichtig? Der Film zeigt, warum sie verschwinden und welche Folgen das für uns Menschen hat.

Aufschrei der Jugend - Generation Fridays for Future

Aufschrei der Jugend - Generation Fridays for Future


BRD 2020 97 Min A: Kathrin Pitterling K: Boris Fromageot, Patrick Mikulski u. v. a. R: Rolf Bergmann


„Fridays for Future“: Wer sind die jungen Menschen, die auf die Straße gehen? Der Film begleitet sie und zeigt, wie vielfältig, schöpferisch und kräftezehrend die Protestarbeit ist. Er erzählt von ihren Ängsten, Träumen, Erfolgen und Niederlagen. 2020 wird zur großen Herausforderung: Corona hat die Protestform verändert und ihre Forderungen verdrängt. Im Film wird aus den Portraits Einzelner wie u. a. Luisa Neubauer das Portrait einer engagierten Generation entwickelt.

Der Film ist der Gewinner 2020 des ARD-Dokumentarfilm-Wettbewerbs „Top of the Docs“ und gibt die Zuversicht, dass es 2021 weitergeht.

Die Zukunftsmacher*innen – Wie Brandenburg nachhaltig werden will

(Klassenstufe 7)


BRD 2020 30 Min A: Árpád Bondy K: Jakob Krüger R: Volker Angres


Das Ende der Braunkohle ist absehbar. Der Koalitionsvertrag der Landesregierung greift Projekte auf, die zuvor noch nicht erklärtes Ziel der Politik waren. Z. B. aus überschüssiger Windenergie Wasserstoff herzustellen - Energie, die gespeichert werden kann. Trockenheit und Grundwasserprobleme erfordern neue Formen von Land- und Forstwirtschaft. Oder der ambitionierte Bau der Tesla-Fabrik, der von Wasserproblemen begleitet ist. Viele Menschen in der Region müssen neue Zukunftsperspektiven finden. Denn Zukunftsmacher*innen sind wir alle.

Auf dem Trockenen - Der neue Kampf ums Wasser

Auf dem Trockenen - Der neue Kampf ums Wasser


BBRD 2020 44 Min A: Constantin Stüve, Nico Schmolke K: Matthias Neumann, Arne Jannsen u. v. a.


Ob für die Berliner Trinkwasserversorgung, die an Spree und Havel hängt, oder die vielen Badeseen, die im Sommer deutliche Wasserverluste haben, längst tobt ein Kampf ums Wasser. Behörden schlagen Alarm, Umweltschützer fordern Entnahmestopps. Denn flächendeckend sinken in Brandenburg die Grundwasserstände, Moore trocknen aus, Landwirte bangen um Ernten. Gleichzeitig verbrauchen wachsende Gemeinden am Rande Berlins mehr und mehr Wasser für grünen Golfrasen und volle Swimmingpools.

Alle Fotos: © FÖN e.V